Home für Eltern für Tageseltern freie Plätze Vereinsnachrichten Verleih Fortbildungen
Aktuelles biete / suche Downloads Vorstand Kontakt Impressum  

Freie Plätze
 

Lübecker Kindertagespflegepersonen, welche Mitglieder im Verein sind, haben hier die Möglichkeit sich und ihre Konzeption vorzustellen, sowie freie  Betreuungsplätze anzuzeigen.

Eltern finden hier freie Betreuungsplätze für Ihr Kind nach Postleitzahlgebiet geordnet.

Einige Tagespflegepersonen bieten auch die Betreuung im Haushalt des Kindes an. Diese finden Sie am Ende der Liste.

 

 

Lübecker Kindertagespflegepersonen stellen sich vor:

 

 
 
 
23552 / 23554 / 23556 / 23558 / 23560 / 23562 / 23564 / 23566 / 23568 / 23569
 
 

 

 

 

   
 

"Die kleine Schatzinsel"
Heidi Gatzke
Böttcherstr. 28
Tel. 0160 - 98564826
  z.Zt. keine freien Plätze  
 


Hallo!
Mein Name ist Heidi, ich bin 56 Jahre alt und ledig.
Bis Aug. 2099 habe ich meine Nichte betreut und dabei erkannt, wie erfüllend es ist, ein Kind beim Heranwachsenzu begleiten.
Im Februar 2010 habe ich daher das Zertifikat zur anerkannten Kindertagespflegeperson nach § 30 KitaG erworben.


Betreuungszeit:

8 - 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Alter der Kinder:
0 - 4 Jahre

Bushaltestellen:
Linien 3, 12, 30, 40
Beckergrube/Untertrave

Die Betreuung findet in der Innenstadt in einer eigens dafür eingerichteten EG-Whg. statt.
Die Wohnung verfügt über ein großes Spielzimmer, einen Ruheraum und einen kleinen Garten.
Keine 5 Min. entfernt befindet sich ein Spielplatz, der regelmäßig mit den Kindern besucht wird.

 
Mein oberstes Ziel ist es, dass ihr Kind gerne bei mir ist und sich wohl fühlt.Dies hoffe ich durch geduldige Zuwendung und durch ein Angebot an unterschiedlichen Aktivitäten wie vorlesen, singen, spielen, malen, basteln und Spielplatzbesuche zu erreichen.Grundvorraussetzungen für eine gute Kinderbetreuung sind für mich ein geregelter Tagesablauf, gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung.
 Ich möchte dafür sorgen, dass Ihr Kind durch das Miteinander soziale Kompetenzen erwirbt, aber auch Regeln und Grenzen erfährt, um dadurch Sicherheit zu gewinnen.Mir ist es außerdem wichtig, zu Ihnen als Eltern ein gutes Verhältnis mit ehrlicher Kommunikation zu entwickeln.

 
 
 
 

"Die Krabbelkäfer"
Fleischhauerstr. 59

info@krabbelkaefer.info

 

  z.Zt. keine freien Plätze  
 


Wir sind:
Nadia Willmann, geb. 1975, Erzieherin und qualifizierte Tagespflegeperson.

Stefan Willmann, geb. 1973, exam. Altenpfleger und qualifizierte Tagespflegeperson.

Meryem Kilic, geb. 1986, qualifizierte Tagespflegeperson.



Betreuungszeit:
Mo - Fr:  7 - 17 Uhr

Alter der Kinder:

10 Mon. - 6  Jahre, 2 x 5 Plätze

Bushaltestellen:
Königstr., Kohlmarkt, Wahmstr.

Nur für Tagespflege angemietete Räume.
4 Zimmer, 93 qm in der ersten Etage

Wir haben uns ganz der Interkulturalität und der Wahrnehmung
verschrieben...
Leider ist der Platz hier zu kurz,
um unser Konzept ausreichend vorzustellen.

 
 
 
 
"Small-Land"

Glockengießerstr. 13
Tel.
0176-62100798
&
0151-40735560
  freie Plätze ab  
 


Anika Werner, 32 Jahre,
gelernte Arzthelferin
qualifizierte Kindertagespflegeperson

Jutta Werner, 54 Jahre,
gelernte Arzthelferin,
langjährige Berufserfahrung in der Altenpflegequalifizierte Kindertagespflegeperson

Henrike Werner, 24 Jahre
gelernte Erzieherin,
qualifizierte Kindertagespflegeperson


Betreuungszeit:
8 - 16 Uhr

Alter der Kinder:
0 - 3 Jahre,
2 x 5 Plätze

Bushaltestellen:
Innenstadt  

Auf 80 qm angemieteten Räumlichkeiten können die Kinder sich und ihre Umwelt kennen lernen und erforschen.
In dem eigens zur Wohnung gehörenden Innenhof kann das Freispiel jederzeit nach draußen verlegt werden.
Zudem bietet die zentrale Lage in der lübecker Innenstadt die Möglichkeit einen der vielen nahe gelegenen Spielplätze zu besuchen.


Uns ist wichtig, dass:

-jedes Kind als Individuum betrachtet und behandelt wird, welches sich in seinem  eigenen Tempo und nach seinen eigenen Bedürfnissen entwickelt, das ind ist "Baumeister seines eigenen Ichs"
-eine gesunde ausgewogene Ernährung gewährleistet wird
-wir dem Kind als Entwicklungsbegleiter unterstützend zur Seite stehen
-ein reger Austausch mit den Eltern stattfindet
-das Kind in seiner Selbstständigkeit gefördert wird